Zum Vergleich: 300.000 Deutsche ohne Wohnung, darunter 30.000 Kinder

Gegen den Strom

Geschrieben von admin am 23.08.2015

Deutschland geht es gut!! Na, wenn die Kanzlerin meint!

haz.de

Gibt es denn auch Gutmenschen, die sich darum kümmern? Promis etwa?? Die sich bei den ach so traumatisierten „Flüchtlingen“ als edle Samariter aufspielen.  Nein, diese Menschen haben keine Lobby, sie leiden und niemand kümmert sich um sie, außer vielleicht einigen Sozialarbeitern, die aber an den Zuständen nicht ändern (können).

strassenkinder-ev.de

Es gibt für viele Deutsche kein Geld für das Notwendigste, alles wird gekürzt, sanktioniert. Die Preise steigen ständig. Und in Frieden leben dürfen wir auch nicht. Wir sollen, wenn es nach den NWO-Eliten geht, uns gegenseitig die Köpfen einschlagen.

Dagegen die Überflutung mit Hunderttausenden von Asylschnmarotzern aus aller Herren Länder,  das sagt man zwar so, aber diese Länder gehören ja immer den gleichen Leuten), die sich sogar erdreisten, Hilfspakete mit Nahrungsmitteln anzunehmen. Siehe mazedonische Grenze, da sind sogar einige kleine Kinder dabei. Was wollen die…

Ursprünglichen Post anzeigen 148 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s