Rothschild legt Merkel die Schlinge um den Hals

Rote Pille - Exsuscitati

Quelle: National Journal

lord_lawson Vor dem biographischen Hintergrund von Lord Nigel Lawson (Bild) ist es nicht abwegig anzunehmen, dass Verbindungen zwischen ihm und dem Hause Rothschild bestehen. Lawsons Forderung in der TIMES, Groß Britannien müsse aus der EU austreten, dürfte mit den Rothschilds abgesprochen sein.

Selbstverständlich trieben Rothschild und Konsorten ihre deutschen Handlanger-Deppen dazu an, die EU mit dem Schund-Schuld-Euro zu schaffen. Die Idee dahinter war recht einleuchtend: Das Abkassieren eines ganzen Kontinents sollte auf einen Schlag ermöglicht werden, anstatt den schwierigen Weg über den Einkauf der einzelnen Regierung zu gehen.

Den dann entstandenen Euro-Staaten wurden mit dem Goldman-Sachs-Wettsystem derart unbezifferbar hohe „Schulden“ aufgeladen, dass Merkel und Konsorten sich immer tiefer in die Rettungs-Garantien haben treiben lassen. Der Präsident des ifo-Instituts Hans-Werner Sinn fand dafür den richtigen Ausdruck: „Bei den Summen, für die die deutsche Regierung im Zuge der Euro-Rettungspolitik Haftung übernommen hat, kann einem schlecht werden.“ [1] Doch Merkel und…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.574 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s